Jürgen Truckenmüller Kreis Mettmann Was ist neu ? Kontakt / Impressum
Fahrzeuge Hauptwache LZ Alt-Erkrath LZ Trills, LZ Millrath Rettungsdienst WLF/AB System

„Augen auf!“ heißt unser Slogan. Wir möchten mit der besonderen Farbe des neuen Einsatzfahrzeuges in den nächsten Wochen und Monaten die Bevölkerung darauf aufmerksam machen, dass Feuerwehrarbeit, und insbesondere die in allen Städten damit verbundene ehrenamtliche Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr, keine Selbstverständlichkeit darstellt, sondern mit viel Engagement und Idealismus verbunden ist. Wir wollen Aufmerksamkeit erregen, wir wollen gesehen werden, wenn wir durch Erkraths Straßen fahren! Wir wollen, dass die Menschen hinschauen und darüber nachdenken, warum die Feuerwehr nun pink ist! Wir wollen die Menschen anregen, sich mit dem Thema zu beschäftigen und ja wir wollen, dass die Menschen zu uns kommen, um mitzumachen. Für eine Sache die sich lohnt!„Augen auf!“
Wir haben vor, mit diesem Fahrzeug nicht nur die Einsätze abzuwickeln, zu denen wir alarmiert werden. Wir wollen dieses Fahrzeug zu den Schulen und den Kindergärten fahren, wir möchten Vereine und Institutionen besuchen, und den Menschen die Möglichkeit geben, sich mit diesem nach unserem Kenntnisstand einmaligen Fahrzeug fotografieren zu lassen. Wir möchten Ideen von Ihnen und den ErkratherBürgern sammeln, was man mit einem pinken Feuerwehrfahrzeug alles machen kann.

Über den QR-Code auf dem Fahrzeug, aber auch direkt über die Suchfunktion „Feuerwehr Erkrath – Augen auf!“ im Internet erreichen Sie die seit gerade eben freigeschaltete Facebookseite unseres Fahrzeuges. Dort werden wir Sie über alles informieren! Das Fahrzeug wird täglich über seine Aktivitäten berichten. Und keine Angst, dieser Facebookbereich ist frei für alle zugänglich! Wir würden uns natürlich sehr über eine riesige Menge an „Likes“ freuen.

Als erstes Projekt wollen wir nach unserem Motto „Augen auf!“ ab sofort damit beginnen, Bilder des Fahrzeuges auf unserer Facebookseite zu sammeln. Wir bitten Sie, alle die Augen aufzuhalten, und unser Fahrzeug zu fotografieren. Immer wenn Sie es sehen! Das Bild stellen Sie bitte dann auf unserer Facebookseite ein. Das Bild mit den meisten „Likes“ wird dann mit einem tollen Preis belohnt.
Wir können uns vorstellen, dass nicht jeder die neue Farbe des Fahrzeuges lieben wird. Aber auch ein solcher Dialog wird uns ins Gespräch mit den Menschen bringen.

Magenta ist eine rotblaue Farbe, die auch als helles Purpur bezeichnet wird. Auf Deutsch nennt sich die Farbe Fuchsia. Eine Mischung aus rot und blau, den ureigenen Farben der Feuerwehr, ergibt in der logischen Konsequenz die Farbe unseres neuen, in dieser Woche erst ausgelieferten,Hilfeleistungslöschfahrzeuges.
Wenn man die Farbe Magenta im Internet sucht, erhält man folgende Auskünfte. Sie steht vielfach für Extravaganz und spezielle Betonungen. Das wollten wir erreichen! Die Farbe wird aber auch mit Idealismus, Engagement, Dankbarkeit sowie Vorfreunde auf die Zukunft in Verbindung gebracht. Besser kann man Ehrenamt und die Arbeit bei der Feuerwehr wohl kaum beschreiben, als mit Idealismus und Engagement. Und die Vorfreunde auf die Zukunft, die wir mit diesem Projekt erreichen wollen, ist doch der Inbegriff unseres Handelns!

 

Textquelle: Feuerwehr Erkrath